Impressum |  Datenschutz |  Disclaimer
 
Freie Plätze in der Arbeitserprobung und Eignungsabklärung (APE)
 
Die Arbeitserprobung und Eignungsabklärung ist ein Angebot für Menschen mit seelischen Einschränkungen/Erkrankungen, die noch Schwierigkeiten und Unsicherheiten in Bezug auf eine berufliche Integration haben. [Mehr]

Termine Informationsveranstaltung

Wöchentliche Informationsveranstaltung für Interessenten. Dienstag 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr.
Ihre Anmeldung richten Sie bitte an Frau Meschkbiz oder Herrn Scherhag in der Verwaltung.

Trainingstermine

Ein Einstieg in das Berufliche Training ist das ganze Jahr über möglich. Voraussetzung ist eine Kostenzusage und persönliche Beratung im Aufnahmeverfahren.

Individueller Trainingsbereich (ITB)

Welche Vorerfahrungen sind notwendig?

Als Teilnehmer(in) sollten Sie über eine Berufsausbildung oder Berufserfahrung verfügen. Ausbildungen und Erfahrungen aus allen gängigen Berufen qualifizieren Sie für unseren "Individuellen Trainingsbereich". In unserem "ITB" bieten wir Ihnen als Trainingsschwerpunkt unter anderem den EDV/IT-Bereich an.

Welche Trainingsinhalte können vermittelt werden?

In Phase 1 stellen wir Ihre Grundkenntnisse in folgenden Bereichen fest und trainieren Sie auf dieser Basis:

Ihre Arbeitszeit beginnt mit 23,5 Stunden pro Woche und wird im Verlauf des Trainings kontinuierlich gesteigert. Das Auffrischen vorhandener Kenntnisse und das Aufbauen neuer Qualifikationen richten wir nach dem von Ihnen angestrebten Arbeitsfeld aus.

Über reale praxisnahe Aufträge und Übungsarbeiten trainieren Sie Ihre berufsspezifischen Fertigkeiten. Hierbei ist uns ein zentrales Anliegen, die Rahmenbedingungen des angestrebten Arbeitsfeldes gemeinsam mit Ihnen sorgfältig zu klären!
Weitere wichtige Elemente in diesem Zusammenhang sind unser Bewerbungstraining, sowie das Bearbeiten von Problemen am Arbeitsplatz.

Mit uns kooperierende "Patenbetriebe" unterstützen Sie in dieser Orientierungsphase mit berufsspezifischer Beratung, Informationen, sowie ersten Trainings- bzw. Praktikumsplätzen.

In Phase 2 setzen Sie vorrangig das in Phase 1 Erkannte und Erlernte auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt um:

Auf Wunsch unterstützen Sie unsere BTZ-internen Vermittlungscoaches aktiv bei der Stellensuche.





 

Unsere Mitarbeiter im Individuellen Trainingsbereich

Karl-Heinz Fuchs

Karl-Heinz Fuchs

Berufstrainer

+49 (221) 954400-45

Felicitas Hopp

Felicitas Hopp

Psychosoziale Mitarbeiterin

+49 (221) 954400-31

Annett Schellenberg

Annett Schellenberg

Arbeitspädagogin

+49 (221) 954400-42